Spaghetti mit Thunfisch

Quelle: Spaghetti mit Thunfisch

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ buttontext=“Rezept vorlesen“]

Zutaten für 2 Personen:
250-350 g Spaghetti
1 Schalotten, klein geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Dose Albacore Weiße Thunfischfilets in Olivenöl, das Öl abgeschüttet und den Fisch in kleine Stücke zerteilt (ich nehme eine 190 g Glas)
2 EL Kapern (50 g), das Salzwasser abgeschüttet, halbiert
6 Grüne Oliven, entkernt und geviertelt
1 Prise Cayenne Pfeffer
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
Natives Olivenöl extra nach Geschmack
Glatte Petersilie, zum Garnieren
15-20 Cherry-Tomaten, geviertelt (optional)

 

Zubereitung:
1. In einen großen Topf kaltes Wasser und eine Prise Salz geben. Das Wasser auf großer Stufe zum Kochen bringen und dann die Pasta hinein geben. Ab und zu Umrühren, damit nichts zusammen klebt. Entsprechend der Packungsanleitung lange kochen, bis die Nudeln al dente sind.

2. In der Zwischenzeit die Schalotten, den Thunfisch, die Kapern und die Oliven in eine mittel große Schüssel geben und mit einer Gabel vermischen. Dann etwas Olivenöl darüber geben und mit einer Prise Cayenne-Pfeffer, Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Jetzt noch etwas mehr Olivenöl dazu geben, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat. Dann mit der Gabel weiter gut vermischen bis die Paste cremig wird und dann alles in eine große Schüssel geben.

3. Das Nudelwasser über einem Sieb abschütten und die Nudeln über das Pesto geben und vermischen. Dann alles auf zwei Teller verteilen und mit der Petersilie garnieren. Zum Schluss noch ein paar Tropfen Olivenöl und wenn gewünscht die geviertelte Cherry-Tomaten dazu geben.

4. Enjoy!

PS) Ich liebe es scharf. Deswegen streue ich zum Servieren auch noch etwas klein gemahlene rote Chili-Flocken darüber.

 

Werbeanzeigen