Ramadan Menü 10. Tag

Für den zehnten Tag:

  1. Mangoldsuppe, Adas bhamod.
  2. Riz Bfoul / Grüne Bohnen mit Reis.
  3. Schaibiye.

.

Wenn euch die Rezepte gefallen und ihr wollt gerne mehr davon, dann könnt ihr mir mit einer kleinen Unterstützung helfen. Danke. Eure Zainab

€0,50

 


Mangoldsuppe, Adas bhamod

Libanesiche suppe mit Mangold und Linsen

Mangoldsuppe, Adas bhamod

mangoldsuppe



Zutaten und Mengen:
¾ Tasse braune Linsen
500 GR Mangold
1500 ML Wasser
2 Zwiebeln
2 Kartoffeln (Optional)
1 TL Salz
5 EL Pflanzenöl
saft von zwei Zitronen


Zubereitung:
•Die Linsen waschen und anschliessend in einem Topf mit 1500 Ml Wasser kochen bis Sie weich werden ca. 20 Minuten.
•Den Mangold waschen und in Streifen schneiden.
•Den vorbereiteten Mangold zu den Linsen dazugeben und weiter köcheln lassen.
•Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Pflanzenöl braten bis sie glasig werden.
•Die gebratenen Zwiebelwürfel zum Mangold dazugeben und weiter köcheln lassen.
• (Optional) Die Kartoffel schälen, in 1 CM große Würfel schneiden, zum Mangold dazugeben und weiter köcheln lassen.
•Salz und Zitronensaft dazu geben und für ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen (bis die Kartoffeln gar sind).

Die suppe kann mit oder ohne Kartoffel zubereitet werden.


Mahasche -Gefüllte Auberginen, Zucchini, Weinblätter

Mahasche_teller

Gefüllte Aubergine, Zucchini und Weinblätter


Starter Kit der libanesischen Küche im Shop kaufen 



Mahasche wird zum Mittag- bzw. Abendessen als Hauptmahlzeit serviert. Ursprünglich wurden die Auberginen und Zucchini mit Weizenschrot statt Reis gefüllt.


Zutaten und Mengen:
6 Zucchini und 2 Auberginen
18 Weinblätter
1 ½ kleine Tassen Risotto Reis
2 TL Salz
7 EL Tomatenmark
½ EL 7-Gewürze
250 GR Hackfleisch
1,6 Liter Wasser
6 EL Pflanzenöl


Zubereitung:
•Den Reis in eine Schüssel mit Wasser zum Einweichen stellen ca. 1 Stunden.
•Die Zucchini und die Auberginen aushöhlen.
•Die Füllung: den eingeweichten Reis, das Hackfleisch, die Gewürzen, ein TL Salz und 6 EL Pflanzenöl in eine Schüssel geben und gut kneten.
•Die Zucchini und die Auberginen zu ¾ mit der Füllung füllen.
•Die Weinblätter mit der Füllung einrollen.
•Sauce: den Tomatenmark im Wasser auflösen und 1 TL Salz dazugeben.
•Die Gefüllten Zucchini, Auberginen und Weinblätter in den Topf stellen und die Sauce darauf gießen.
•Die Sauce zum kochen bringen und sofort den Herd auf minimaler Hitze stellen, sodass die Sauce nur noch langsam für ca. eine Stunde köchelt.

 

 


 

 

 

Schaibiye

 

schaibiye

schaibiye

 

 

 

 

 

 

 

 


Zutaten und Mengen:

1 Packung Filoteig
Aschta
Zuckersirup
1 Packung Butter


Zubereitung: Es werden mindestens 12 Lagen benötigt.

•Die Butter in einem Topf zum schmelzen bringen.
•Den Filoteig aus der Packung nehmen und jeweils ein Blatt mit Butter bestreichen und alle Blätter über einander legen.
•Immer darauf achten, dass der Filoteig nicht in der Luft austrocknet => die noch nicht mit Butter bestrichenen Blätter müssen vor dem austrocknen geschützt werden.
•Den mit Butter beschtrichenen Stapel Filoteig in ca. 15-20 cm Quadrate schneiden.
•Aschta auf einem Dreieck vor dem Einklappen verteilen und ausschließend den Quadrat zu einem Dreieck falten.
•In dne Backofen bei 200 Grad, Oben/Unten Hitze in der Mitte des Backofen backen bis die Blätter aufgehen und Farbe annehmen.
•Aus dem Backofen nehmen und mit Zuckersirup großzügig beträufeln.
Schaibiye wird kalt gegessen.


Wie immer:

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat dann bitte ich dich den „Gefällt mir“ Button zu drücken und wenn du magst auch meinen Blog folgen.
Über eure Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob freue ich mich sehr.

DANKE:-)

Advertisements