Yakhnet Arnabit-Batata Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf



Der Auflauf kann sowohl mit Fleisch als auch Vegan gekocht werden. Es wird zum Mittag bzw. zum Abendessen angeboten. Es wird immer mit Reis () und Fladenbrot () serviert. Manche fügen etwas Zitronensaft nach dem Anrichten hinzu.


Starter Kit der libanesischen Küche im Shop kaufen 


Zutaten und Mengen:
Ein mittelgroßer Blumenkohl
4 mittelgroße Kartoffel
50 GR Knoblauchzehen
50 GR frischen Koriander
5 gehäufte EL Tomatenmark
1 TL Salz
2 TL 7-Gewürze (Link)
1,25 Liter Wasser
Pflanzenöl nach Bedarf


Zubereitung:
•Den Blumenkohl und die geschälten Kartoffel schneiden / würfeln und in Pflanzenöl frittieren
•Den Knoblauch schälen, den Koriander in kleine Stücke schneiden (ohne Stiel).
•Den Knoblauch und den Koriander im Mörser zermahlen.
•OPTIONAL: Wenn Fleisch verwendet wird, dann muss das Fleisch in ca. 4/4 cm große Würfel geschnitten werden. Es wird zuerst in dem Topf gebraten und anschließend die Knoblauch-Koriander-Mischung hinzugefügt.
•Mit ca. 4 EL Pflanzenöl die Knoblauch-Koriander-Mischung in einem Topf ca. 4 min. braten.
•Wasser Salz, Gewürze und den Tomatenmark zum Knoblauch-Koriander hinzufügen. und für ca. 18 Minuten im zugedeckten Topf kochen lassen.
•Die frittierten Blumenkohl- und Kartoffelstücke hinzufügen und für ca. 15 Minuten weiter kücheln lassen.


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat dann bitte ich dich den „Gefällt mir“ Button zu drücken und wenn du magst auch meinen Blog folgen.
Über eure Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob freue ich mich sehr.

DANKE:-)

Advertisements