Atayef


Atayef bi ashta libanesische Nachspeise

Atayef bi ashta libanesische Nachspeise

 

Atayef bi ashta libanesische Nachspeise

Atayef bi ashta libanesische Nachspeise


 

 


 

Zutaten und Mengen:
1 ½ Tassen Mehl
¼ Tasse Hartweizengrieß
1 Tasse Wasser
1 Tasse Milch
1 TL Hefe
1 TL Zucker
1 Priese Salz
1 TL Rosenwasser


Zubereitung:
•1 TL Zucker mit der Hefe in ½ Tasse lauwarmes Wasser auflösen und für ca. 5 Minuten stehen lassen.
•Die Hefe-Zucker-Mischung in eine Schüssel geben und das restliche Wasser dazu geben.
•Milch, Rosenwasser, Salz Mehl und Hartweizengrieß dazu geben und gut mischen.
•1 stunde gehen lassen.
•Die Pfanne bei mittlerer Hitze mit ein Wenig Öl bestreichen.
•Jeweils eine Kelle vom Atayef Teig (eher flüssiger Teig) in die Pfanne geben und warten bis dabei runde Fladen entstehen.


 

Atayef wird als Nachtisch nach den Hauptmahlzeiten serviert. DIe Füllungen können aus Aschta oder mit Walnüssen zubereitet werden. Atayef mit Aschta wird frisch mit Zuckersyrup gegessen. Atayef mit Walnuß wird frittiert und nach dem Abkühlen mit Zuckersyrup beträufelt.

 


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat dann bitte ich dich den „Gefällt mir“ Button zu drücken und wenn du magst auch meinen Blog folgen.
Über eure Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob freue ich mich sehr.

DANKE 🙂

Advertisements