Kischk – Joghurt-Weizenschrot-Paste


Kischk_All_2 Kischk_All_3


Zutaten und Mengen:

1 Prise Salz nach Geschmack

6 EL Pflanzenöl

2 EL Kischk (kann man online kaufen: http://www.buylebanese.com/browse.asp?subcat=7)

1 große Zwiebel

6 Knoblauchzehen

1-1,5 Tassen Wasser

OPTIONAL:

100 Gr Rindfleisch


Zubereitung:

  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten.
    —————————————————————————————————–
    OPTIONAL: auf die nächsten zwei Schritt kann auch verzichtet werden.
  • Das Fleisch in kleine Streifen schneiden.
  • Das geschnittene Fleisch dazugeben und weiter braten bis es gar ist.
    —————————————————————————————————–
  • Den Knoblauch dazugeben und weiter braten.
  • Je nachdem wie Fest die Masse werden soll kann man 1-11,5 Tassen Wasser hinzufügen.
  • 2 EL Kischk dazugeben und umrühren bis die Masse wie eine Joghurt ähnliche Masse ergibt.

 

Wie wird es serviert:

Kischk wird zum Frühstück mit frischem Gemüse wie Tomaten, Radieschen, Minze, Gurken und Olivenserviert. Es wird mit Arabischem Fladenbrot gegessen.

 


Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat dann bitte ich dich den „Gefällt mir“ Button zu drücken und wenn du magst auch meinen Blog folgen.
Über eure Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob freue ich mich sehr.

DANKE 🙂


Advertisements